Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Nahaufname mit Tiefenunschärfe einer Tageszeitung, auf der ein Smartphone liegt. Auf dem Smartphone liegt ein Kugelschreiber.

01.03.2022

Virchow und die Universitätsmedizin Berlin von morgen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Sonderführung durch die Virchow-Ausstellung

Nicht nur wurde die Ausstellung zum 200. Geburtstag von Rudolf Virchow gerade verlängert; darüber hinaus ist es uns gelungen, für alle Interessierten eine exklusive Sonderführung durch den Leiter des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité, Prof. Thomas Schnalke, zu organisieren.

Rudolf Virchow vereinte in seiner Person universalen Forscherdrang, soziales Bewusstsein und politisches Engagement. Als Pathologe festigte er mit seinem Zellenmodell das naturwissen-schaftliche Denken in der Medizin. Auf politischer Bühne stritt er für bessere Lebensbedingungen in Stadt und Staat, wie u.a. öffentliche Krankenhäuser und moderne Schulen.

„Der Zellenstaat. Rudolf Virchow und die Charité der Zukunft“ ist eine zweiteilige Ausstellung, die das Lebenswerk des Wissenschaftlers mit Ideen und Konzepten der „Strategie 2030 – Gesundheit neu denken“ verknüpft.

Weitere Informationen zu der Ausstellung finden Sie hier: https://www.charite.de/die_charite/themen/virchow_ausstellung/

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist ausschließlich über das Alumni-Portal der Charité (Anmeldung kostenfrei) möglich. https://alumniportal.charite.de

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag mit Ihnen!

Kontakt

Alumni

allgemeine Alumni-AdresseCharité – Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Charitéplatz 2

CCM, Charitéplatz 2


Zurück zur Übersicht