Alumni-Preis

Alumni-Preis 2017 geht an die AG "Jeder kann ein Held sein"!

Im dritten Jahr seines Bestehens wurde der Alumni-Preis am 11.03.2017 im Rahmen der Absolventenfeier der Charité an die AG "Jeder kann ein Held sein" übergeben.

 

Der Alumni-Preis 2016 geht an die AG Aufklärung Organspende!

Die AG bemüht sich über diverse spannende Projekte das Thema Organspende an Schulen und in der öffentlichen Wahrnehmung präsent zu halten und arbeitet mit renommierten Experten daran, Ängste abzubauen und für die Bedeutung der Organspende zu sensibilisieren. 

Wir gratulieren der gesamten AG und danken für die tolle Arbeit um dieses wichtige Thema!

Mit dem nun zum zweiten Mal vergebenen Preis, der wieder mit 1500€ dotiert ist, ehrt der Alumni-Club der Charité auch 2016 Studierende, die sich über ihr Studium hinaus außerordentlich engagieren.
Die zahlreichen Bewerbungen zeigten auch in diesem Jahr wieder, was alles an der Charité von Studierenden geleistet wird. Dadurch war auch dieses Mal die Wahl des Preisträgers sehr schwierig.

 

Der Alumni-Preis 2015 geht an das Teddybärenkrankenhaus! 

Mit dem mit 1500€ dotierten Preis, der dieses Jahr zum ersten Mal verliehen wurde, ehrt der Alumni-Club der Charité Studierende, die sich außerordentlich über ihr Studium hinaus engagieren.
Eine Auswahl aus den zahlreichen Bewerbern war sehr schwierig und wir waren sehr begeistert, wie engagiert die Studierenden der Charité neben ihrem Studium in den unterschiedlichsten Bereichen sind. Macht weiter so!

Das Teddybärenkrankenhaus richtet mehrmals jährlich ein kleines Krankenhaus im Virchow-Klinikum ein, in dem die Kuscheltiere der jungen "Mütter und Väter" behandelt werden. Mit diesem Projekt soll Kindern die Angst vor dem Arztbesuch genommen werden. Aktuell werden so im Jahr 3000 kranke Teddy verarztet.

Wir gratulieren allen Teddy-Docs und freuen uns schon sehr auf noch mehr Bewerbungen für den Alumni-Preis 2016.

 

 

 

 

 

 

Weitere Nachrichten

...aus der Charité finden Sie im Pressebereich.